Autohaus Göttgens Soest – seit 1970

Das Autohaus Soest Göttgens in Soest/Westfalen besitzt mit seinen zwei Standorten den vier Marken Volvo, Hyundai, Subaru und Suzuki, der Europcar Vermietung in Soest eine reichhaltige Geschichte, deren Eckpunkte wir hier kurz zusammenfassen:

  • 1970 Gründung durch Ewald Göttgens als Volvo-Niederlassung in Soest
  • 1974 Umzug zur Arnsberger Straße
  • 1980 Grundstein für Neubau des Autohauses am Schüttweg
  • 1992 Klaus Göttgens übernahm das Soester Volvoautohaus von seinem Vater
  • 2009 Neben Volvo wurde das Angebot mit der Marke Suzuki am Schüttweg erweitert
  • 2010 Mit Benjamin Göttgens trat die dritte Generation in die Geschäftsführung ein
  • 2013 Der weltgrößte Allrad-Pkw-Hersteller Subaru bereichert von nun das Göttgens-Portfolio
  • 2014 Mit dem Hyundai-Autohaus an der Werler Landstraße 34 begann die Arbeit an einem zweiten Standort
  • 2015 wurde die Europcar Agentur von Soest übernommen und in das Autohaus an der Werler Landstraße (B1) integriert

Unsere Historie in Bildern