Autohaus Göttgens unterstützt Basketballer des BC70 Soest

Die Familie des Autohaus Göttgens hat sportlichen Zuwachs erhalten. Der Familienbetrieb aus Soest unterstützt ab Januar 2017 die Oberliga-Basketballer des BC 70 Soest als Hauptsponsor. Zum Fototermin traf sich die Mannschaft mit dem Trainerduo Sajeevan Sarangan und Bernd Michalski im Hyundai-Autohaus an der Werler Landstraße 34 in Soest.

Es zeigte sich schnell, dass das Team nicht nur unter dem Korb eine gute Figur macht. Zwischen i10 und Santa Fe fühlten sich die 70er sichtlich wohl. „Wir haben nach unserem Engagement für die Einzelsportler Gina Lückenkemper und Monika Keunecke nach einer sympathischen Truppe Ausschau gehalten, deren Engagement wir unterstützen können“, sagt Autohaus-Geschäftsführer Benjamin Göttgens. Er fügt hinzu: „Der BC 70 Soest ist sehr heimatverbunden. Die Spieler waren alle schon in der Jugend im Verein aktiv. Das passt ideal zu unserem gelebten Motto „We are family“ als Autohaus aus der Region für die Region.“

Schnell zeigte sich, dass die Korbjäger als Mannschaft genauso vielseitig sind wie die unterschiedlichen Hyundai-Modelle. Flinke, kleine, wendige Außen passen symbolisch zu Kleinstwagen, die baumlangen Center haben eine ähnlich stattliche Erscheinung wie die Limousine Genesis oder der SUV Santa Fe.

Alle Modelle wurden von den jungen Sportlern ausgiebig betrachtet, Probe sitzen inklusive. Auch vor den Nutzfahrzeugen, für die Hyundai Göttgens zertifizierter Partner ist, wurde keine Scheu gezeigt. Gemeinsam bestieg die Mannschaft einen H350. In dieser Ausführung taugt er allerdings nicht als Mannschaftsbus für den BC70 Soest auf den Fahrten in der Basketball-Oberliga. Wobei was noch nicht ist, schließlich noch werden kann. Schließlich ist die hochflexible Plattform des vielseitigen Koreaners Hyundai H350 auch Basis für eine Bus-Variante. Als 14-Sitzer ist der H350 dann ein idealer Personentransporter für eine Großfamilie wie den BC 70 Soest.